Einsatzübung: Wasserförderung über lange Wegstrecke – (Klein) Nindorf, Johann-D.-Bellmann-Weg

Einsatzort: Nindorf, Apenser Straße / Johann-D.-Bellmann-Weg
Alarmzeit: 25.09.2018, 18:30 Uhr
Eingesetzte Fahrzeuge: TSF Nindorf, TSF Goldbeck, TSF-W Beckdorf, TSF-W Wiegersen
Einsatzbericht: Am Dienstagabend kamen die Ortsfeuerwehren Nindorf, Goldbeck, Wiegersen und Beckdorf im Rahmen eines Übungsdienstes zur Löschwasserversorgung und Wasserförderung in Nindorf zusammen und probten dort den Ernstfall. Gemeinschaftliches Ziel dieser Übung war die Zusammenarbeit mehrerer Wehren hinsichtlich der rasch herzustellenden Löschwasserförderung „über lange Wegstrecke“ von Nindorf bis Klein Nindorf. Im Falle eines großen Brandszenarios mit einem sehr hohen Löschwasserbedarf ohne Wasserquellen in der direkten Umgebung (Hydrant, Teich, Fluss) sind insbesondere die Ortswehren Nindorf, Goldbeck, Wiegersen und Beckdorf der SG Apensen für derartige Fälle spezieller ausgerüstet und trainiert. Nach einem kurzen Briefing der Wehren wurde die Übung adäquat abgearbeitet und mit Erfolg beendet. Im Anschluss wurden die Ergebnisse der Zusammenarbeit unter allen Teilnehmern kritisch aufgearbeitet sowie analysiert und die Nachbesprechung bei einer gemeinschaftlichen Bratwurst beendet.

Schreibe einen Kommentar