Feuer1: Brennen Rundballen, Apensen Soltacker

Einsatzort: Apensen, Soltacker
Alarmzeit: 10.08.2017, 22:11 Uhr
Eingesetzte Fahrzeuge: ELW Apensen, TLF-W Apensen, HLF Apensen, LF8-6 Apensen, MTW Apensen, MTW Beckdorf
Einsatzbericht:

Am Donnerstagabend wurden wir um 22:11 zu einem Feuer1 „Brennt Heuberg“ in die Beckdorfer Straße alarmiert.
Das Feuer wurde auf der Anfahrt schnell gefunden, wobei der Einsatzort sich auf einem abgeernteten Feld in der Fortführung der Straße Am Soltacker befand.
Beim Eintreffen der Einsatzkräfte stand bereits der gesamte Stapel aus 130 Stroh-Rundballen in Vollbrand. Da keine der Rundballen mehr zu retten war, beschränkten sich die Löscharbeiten darauf ein angrenzendes Maisfeld zu schützen.
Die Ortswehren Apensen und Beckdorf waren mit rund 50 Einsatzkräften vor Ort, wobei die Anzahl der eingesetzten Kräfte Stück nach und nach reduziert wurde. Als letztes Fahrzeug hat unser Tanklöschfahrzeug die Einsatzstelle in den Morgenstunden verlassen.

Presseberichte:

https://www.tageblatt.de/lokales/blaulicht_artikel,-Brandstiftung-Rundballen-in-Flammen-_arid,1311927.html

http://www.kreiszeitung-wochenblatt.de/apensen/blaulicht/belohnung-ausgesetzt-taeter-steckten-in-apensen-120-rundballen-in-brand-d96898.html

Schreibe einen Kommentar