Verkehrsunfall, Person eingeklemmt – Zevener Straße, Revanhe -> Apensen

Einsatzort: Zwischen Revenahe/Kammerbusch und Apensen

Alarmzeit: 31.01.2017, 13:15 Uhr

Eingesetzte Fahrzeuge: HLF Apensen, ELW Apensen, TLF Apensen, HLF Sauensiek, TSF-W Revenahe

Einsatzbericht: Die Ortsfeuerwehren Revenahe, Apensen und Sauensiek wurden zu einem Verkehrsunfall mit einer eingeklemmten Person alarmiert. In der Alarmmeldung hieß es zudem, dass der PKW brennen solle.

Beim Eintreffen der ersten Kräfte stellte sich folgende Lage dar:

Ein PKW war mit hoher Geschwindigkeit frontal in einen Baum geprallt. Hierbei wurde der Fahrer durch die Deformation des Fahrzeuges stark eingeklemmt. Er verstarb noch im Fahrzeug.

Die Bergung dauerte ca. 45 Minuten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.