Umzug des Apenser Gerätehauses

Am vergangenen Samstag war es endlich so weit: nach vielen Jahren Arbeit ist die Ortswehr Apensen endlich in ihr neues Gerätehaus in der Neukloster Straße umgezogen.

Aufbau im neuen Apenser Gerätehaus

Am heutigen Samstag haben wir innerhalb von sechs Stunden sämtliche Möbel im neuen Apenser Gerätehaus aufgebaut. Vielen Dank allen Kameradinnen und Kameraden, die den reibungslosen und schnellen Aufbau ermöglicht haben. So rückt der Einzug inGanzer Bericht

Luftaufnahmen neue Gerätehäuser

In den kommenden Monaten werden endlich die drei neuen Gerätehäuser in Apensen, Beckdorf und Sauensiek fertiggestellt. Im Folgenden ein paar Luftfotos der letzten drei Wochen

Müllsammeln in Wiegersen

Wie auch in den letzten Jahren hat die Gemeinde Sauensiek zur „Wildmüllsammlung“ in Wiegersen alle Bürgerinnen und Bürger des Ortes eingeladen. Unter der Leitung der Freiwilligen Feuerwehr Wiegersen haben sich Kinder wie Erwachsene am MüllsammelnGanzer Bericht

Verkehrsunfall, Person eingeklemmt – Wiegersen, Fasanenweg

Einsatzort: Wiegersen, Fasanenweg Alarmzeit: 23.03.2017, 12:20 Uhr Eingesetzte Fahrzeuge: TSF-W Wiegersen, HLF Sauensiek, HLF Apensen, LF Apensen Einsatzbericht: Die Ortsfeuerwehren Wiegersen, Sauensiek und Apensen wurden zu einem Verkehrsunfall mit einer eingeklemmten Person alarmiert. Durch eineGanzer Bericht

Jahreshauptversammlung der Feuerwehren der Samtgemeinde Apensen

In der erstmals vom neuen Gemeindebrandmeister Christian Taschendorf geleiteten Jahreshauptversammlung standen steigende Mitglieder- und sinkende Einsatzzahlen, schwere Verkehrsunfälle und besondere Ehrungen im Vordergrund. In seinem Jahresbericht ging Taschendorf u.a. auf die Truppmann1-Ausbildung ein, in welcherGanzer Bericht

Hilfeleistung; Personensuche – Revenahe / Ahrensmoor

Einsatzort: Gemarkung Revenahe, Richtung Ahrensmoor Alarmzeit: 23.02.2017, 20.40 Uhr Eingesetzte Fahrzeuge: TSF-W Revenahe, HLF Apensen, TLF Apensen, ELW Apensen Einsatzbericht: Da Freiwillige Feuerwehr Revenahe und Apensen durch einen Sturmeinsatz bereits im Einsatz waren, wurden wirGanzer Bericht